Beach-Easyleague

Spielst du gerne Beachvolleyball? 
Fährst du nicht gerne durch die halbe Schweiz, um an ganztägigen Turnieren teilzunehmen?

Region Basel

Spielst du gerne Beachvolleyball? 
Fährst du nicht gerne durch die halbe Schweiz, um an ganztägigen Turnieren teilzunehmen?


--> Für dich wird 2010 in der Region Basel die Beach-Easyleague geschaffen!

Was ist die Beach-Easyleague?

Eine Gruppe von Beachvolleyballspielerinnen und -spieler (mindestens zwei Frauen und zwei Männer; im Idealfall aber doppelt so viel) meldet sich als Beachteam an. Sie geben sich einen Namen, am besten mit einer Ortangabe (z.B. "BEL Allschwil") oder dem Namen eines Volleyballvereins z.B. "RTV")

Zwischen diesen Teams findet zwischen Mai und August eine Regional-Meisterschaft statt, wobei jedes Team an Daten, die sie selbst festlegen, gegen jedes andere spielen wird.

Ein solcher Teamvergleich setzt sich aus jeweils sechs Partien zusammen, nämlich aus einem Damenmatch, einem Herrenmatch und vier Mixed-Matches. Bei den Mixed-Spielen müssen die Zweierteams jeweils anders zusammengesetzt werden. Ein solcher Teamvergleich dauert bei (idealerweise) zwei Feldern in der Regel um die zwei Stunden.

Ab 2011, wenn das Projekt in verschiedenen Regionen angelaufen ist, wird das regionale Siegerteam um den Titel des Schweizermeisters spielen können.

Genauere Infos findest du auf dem Merkblatt hier.

Wenn du Interesse hast, melde dich www.easyleague.ch an.


In der Region Basel ist Sunny Lee Huck für die Organisation der Beach-Easyleague verantwortlich.
Bei Fragen also: 
sunny14(at)wanadoo.fr 
oder Telefon: 079 605 90 21 oder 0033 389 40 74 16

oder: Sunnybeach NWS, Postfach 146, 4153 Reinach 2